Melilla, EU-Zaun: Film 1

Vimeo, PRODEIN

Illegale Rückschiebung von Verletzten

Am 15.11.2014 hat eine Gruppe von MalierInnen den EU-Zaun von Melilla überklettert. Die Guardia Civil hat sie schwerstens zusammengeschlagen und die Verletzten zurückgetragen auf die marokkanische Seite. Es handelt sich um eine flagrante Menschenrechtsverletzung – keine medizinische Hilfe, keine Annahme von Asylbegehren, kein Schutz vor Abschiebung nach Marokko, in dem Zurückgeschobene nochmals zusammengeschlagen werden.