Alarm Phone: pro asyl

proasyl.de

Aktivisten beim Bekanntmachen des Alarm-Phones beim Jubiläum 20 Jahre The Voice Refugee Forum in Jena |Foto: Umbruch-Bildarchiv

„Alarm Phone“: Notrufnummer gegen das Sterbenlassen auf See

Am 11. Oktober 2013 ertranken 260 Flüchtlinge vor Lampedusa. Alle hätten gerettet werden können, wenn die Behörden sofort die Rettung veranlasst hätten. Was wäre gewesen, wenn die Flüchtlinge eine Notrufnummer gehabt hätten, über die AktivistInnen Druck auf die Behörden hätten ausüben können? Watch the Med hat jetzt ein „Alarm Phone“ für Boat People eingerichtet.

Continue reading