Berlin: Refugee Protest

Treffen mit aktiven Gewerkschafter*innen und Geflüchteten über die Räumung des DGB-Hauses

Montag, den 13.10. um 18.30 Uhr im Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, U6/U7 Mehringdamm

Als aktive Gewerkschafter*innen, die sich mit der Geflüchteten-Bewegung solidarisieren, sind wir schockiert über die gewaltsame polizeiliche Räumung des Berliner DGB-Hauses am 2. Oktober. Die Geflüchteten, die sich eine Woche lang im DGB-Haus aufhielten, forderten politische Solidarität von den deutschen Gewerkschaften. Unabhängig von der konkreten Bewertung der Aktion ist es ein Skandal, dass die Berliner DGB-Führung die Geflüchteten durch die Polizei aus dem Gebäude werfen ließ.
Continue reading

Protest gegen europaweite Polizeioperation

Mos Maiorum

Ab Montag beginnen sie, die europaweiten Polizeioperationen Mos Maiorum gegen Migration und Migrant*innen – ungeachtet der dramatischen Situation in Syrien, ungeachtet der massiven Misshandlungsvorfälle in Flüchtlingslagern, ungeachtet dessen, dass „racial profiling“ schon von mehreren Gerichten als rassistisch bestätigt wurden, ungeachtet des immer stärker werdenden Widerstands Geflüchteter in Berlin, Hamburg und in ganz Europa bzw. an seinen Rändern.

Aktionsfahrplan gegen Polizeioperation ab Mo 13.10. – 12 Uhr Köln-HBF + Fr. 17.10. – 18 Uhr Köln-HBF

Mit Infos und Aktionen gegen die Festung Europa, gegen Mos Maiorum

Hier ist der vorläufige Aktionsfahrplan:

Kommt und bringt euch ein!
Continue reading